Zu dem Entwurf des Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung sind weitere Stellungnahmen der Wohlfahrtsverbände und des Deutschen Vereins veröffentlicht. Die Verbände beschäftigen sich darin auch mit dem Thema Überschuldung. So fordert die AWO u.a. eine unabhängige wissenschaftliche Erhebung zur Überschuldungssituation, betont die Bedeutung der Prävention und kritisiert einzelne Regelungen der letzten Insolvenzreform. Die Stellungnahmen finden Sie hier:

Stellungnahme der AWOStellungnahme der CaritasStellungnahme der DiakonieStellungnahme des ParitätischenStellungnahme des Dt. Verein

Startseite  |  Info-Center  |  Fachtagung  |  Fortbildung  |  Über uns  |  Für Schuldner/innen  |  Kontakt  |  Impressum

Powered by Marktantrieb