Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist laut dem SchuldnerAtlas 2018 von Creditreform seit 2014 zum fünften Mal in Folge angestiegen. NRW liegt auf Platz 4 im Länderranking mit einer Überschuldungsquote von 11,7 Prozent. Auch im Langzeitvergleich 2004-2018 weist NRW die stärkste Zunahme von Überschuldungsfällen im Ländervergleich auf.
Im Rahmen einer kleinen Anfrage hatte die SPD-Fraktion im Landtag NRW nach konkreten Daten/Zahlen zur Schuldner- bzw. Verbraucherinsolvenzberatung bezogen auf die fünf Regierungsbezirke gefragt. Die Landesregierung verweist in ihrer Antwort auf den jährlichen Controlling-Bericht, aus dem u.a. hervorgeht, dass die Beratungszahlen rückläufig sind. Weitere Fragen zielten auf das Verhältnis von Beratungsfachkräften zu Einwohnerzahlen, soziodemographische Parameter sowie Überschuldungsauslösern. Die Antworten zu den Regierungsbezirken sind textgleich.

https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD17-4751.pdf

Startseite  |  Info-Center  |  Fachtagung  |  Fortbildung  |  Über uns  |  Für Schuldner/innen  |  Kontakt  |  Impressum

Powered by Marktantrieb